Kontakt

Eisenach-Wartburgregion Touristik GmbH
Tourist-Information

Markt 24
99817 Eisenach
Telefon: +49 (0) 3691 79230
Fax: +49 (0) 3691 792320
info@eisenach.info

www.eisenach.info

Wartburg-Stiftung
Auf der Wartburg 1
99817 Eisenach
Telefon: +49 (0) 3691 2500
Fax: +49 (0) 3691 203342
info@wartburg.de
www.wartburg.de

Sehenswertes in Eisenach

Die reizvolle Altstadt mit ihren stimmungsvollen verwinkelten Gassen und Plätzen ist in ihrer mittelalterlichen Struktur weitgehend erhalten und stellt ein bedeutsames Denkmal deutscher Städtebaukunst dar. Liebevoll restaurierte Häuser bieten eine malerische Kulisse und schaffen eine einmalige Atmosphäre.

Die Wartburg

Luther und die Wartburg – kaum ein Name und ein Ort sind im volkstümlichen Verständnis so eng miteinander verknüpft, wie diese beiden. Dabei hielt sich der Reformator nur relativ kurz hier auf, nämlich vom 4. Mai 1521 bis zum 1. März 1522. In dieser Zeit übersetzte er aber die Bibel ins Deutsche, eine Leistung, die die Wartburg zu einem Schauplatz der Reformation von weltweiter Bedeutung macht. Genau genommen entstand im Winter 1521/22 in der bescheidenen Zelle des Vogteigebäudes aber „nur“ das Neue Testament. Die komplette Lutherbibel sollte noch zwölf weitere Jahre in Anspruch nehmen.

Foto: Archiv der Wartburg